ja_mageia

  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
Startseite Aktuelles RKI.net / SurvNet 3
Drucken

Erste kommerzielle SurvNet 3-kompatible Meldesoftware

Gesundheitsämter aus Rheinland-Pfalz nutzen die neue Version mikropro rki

Das Infektionsschutzgesetz (IfSG) sieht eine Meldepflicht für bestimmte Infektionskrankheiten bzw. Erreger vor. Alle Gesundheitsämter Deutschlands müssen diese Infektionskrankheiten elektronisch in einem vorgegebenen Format an das Robert-Koch-Institut melden.

Im Laufe der letzten beiden Jahre wurde vom Robert-Koch-Institut das Meldewesen und das Format komplett überarbeitet.

Auch unser Meldemodul mikropro rki wurde deswegen in den letzten Monaten laut den neuen Anforderungen neu programmiert und erweitert.

Die neue Version mikropro rki erlaubt bessere Herdeingaben, vollständige Borrelieneingaben (Symptom Arthritis), bietet erweiterte Meldungen und Hinweise bei Fehleingaben und ist für die Zukunft besser gerüstet. Außerdem wird sie über verbesserte Auswertungen verfügen (auch mit Darstellung in einer Landkarte).

Seit Mai / Juni 2012 melden die ersten Gesundheitsämter in Rheinland-Pfalz mit unserer Software im neuen Format.

Mikropro rki ist nun die erste erhältliche kommerzielle SurvNet 3-kompatible Meldesoftware.

Die Gesundheitsämter, die die bisherige Version mikropro rki nutzen, werden nun sukzessiv im Rahmen einer halbtäigen Schulung auf die neue Version umgestellt.